Results 1 to 1 of 1
  1. #1
    Administrator makaveli's Avatar
    Join Date
    Jul 2016
    Posts
    388
    Post Thanks / Like
    Rep Power
    10

    Default Dreambox DVB-S2 FBC Dual-Tuner

    Dreambox DVB-S2 FBC Dual-Tuner

    Dreambox präsentiert nach der Sommerpause einen neuen DVB-S2 FBC Dual-Tuner für seine UHD Modelle.
    Nach Angaben von Dream ist der neue FBC Dual-Tuner nur zum neuesten 4K-Receivermodell DM900 UHD kompatibel und soll optional als Zubehör ab etwa Ende August erhältlich sein.
    Zu älteren Dreamboxen wie beispielsweise der DM7080 wird der neue DVB-S2 FBC Dual-Tuner auf Grund des verbauten Chipsatzes nicht kompatibel sein.
    Der FBC Dual-Tuner bietet mit seinen 8 Demodulatoren vorher nicht erreichte Möglichkeiten bei gleichzeitigen Aufnahmen.
    Mit dem brandneuen DVB-S2 FBC Dual-Tuner von Dream können sie Ihre Dreambox DM900 UHD zu einem DVB-S2 Multi-Tuner Receiver erweitern



    Was heisst FBC?

    FBC steht für „Full Band Capture“ und bedeutet, dass das komplette Frequenzband einer Ebene empfangen wird.
    Das bedeutet ein Programm schauen plus sieben Programme aufnehmen und das alles gleichzeitig, nur mit einem Kabel.



    Wie funktioniert das Ganze?

    Zwei FBC Tuner werden über zwei Sat-ZF-Eingänge versorgt (LNB1 und LNB2), anschließend werden acht Demodulatoren auf beide FBC Tuner dynamisch aufgeteilt. Jeder dieser Demodulatoren kann dann einen Transponder oder eine SCR-Frequenz demodulieren.


    Was für Vorteile habe ich ?

    Schnellere Umschaltzeiten, da das nächste Programm schon vorgetuned und demoduliert werden kann.
    Im klassischen Betrieb könnten auch bis zu acht Transponder einer Ebene demoduliert werden oder z.B. drei von der einen und fünf von einer anderen Ebene, wenn beide Sat-ZF-Eingänge versorgt werden.
    Jeder Demodulator könnte eine Unicable/JESS SCR-Frequenz bekommen, somit sind acht Transponder unabhängig voneinander zu Empfangen.



    Hier der Link zu unserem Blog Eintrag:

    Dream Elite Blog - DVB-S2 FBC Dual-Tuner


    English Version:

    Dreambox presents a new DVB-S2 FBC dual tuner for its UHD models after the summer break.
    According to Dream, the new FBC dual tuner is only compatible with the latest 4K receiver model DM900 UHD and is to be available optionally as of the end of August.
    The new DVB-S2 FBC dual tuner will not be compatible with older Dreamboxes such as the DM7080 due to the built-in chipset.
    With its 8 demodulators, the FBC Dual Tuner offers previously unachievable possibilities with simultaneous recordings.
    With the brand new DVB-S2 FBC dual-tuner from Dream, you can expand your Dreambox DM900 UHD to a DVB-S2 multi-tuner receiver



    What does FBC mean?

    FBC stands for „Full Band Capture“ and means that the complete frequency band of a level is received.
    This means viewing a program plus recording seven programs all at the same time, only with one cable.



    How does it work?

    The two FBC tuners will be connected via satellite IF inputs (LNB1 and LNB2), then eight demodulators are distributed dynamically to both FBC tuners. Each of these demodulators can then demodulate a transponder or an SCR frequency.


    What benefits do I have?

    Faster switching times, as the next program can be pre-tuned and demodulated.
    In classical operation, up to eight transponders on one level could also be demodulated or, e.g. three from the one and five from a different level when both satellite IF inputs are supplied.
    Each demodulator could get a Unicable / JESS SCR frequency, so eight transponders are received independently.
    Last edited by makaveli; 5th September 2017 at 18:00.

  2. Thanks ferrari3005®, deskjet®, Al-Wahaibi thanked for this post

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •